Competence Center Cyber
„Es dauert zwanzig Jahre, sich eine Reputation zu erwerben – und fünf Minuten, sie zu verlieren.“
Diese Ausspruch von Warren Buffet umreißt die Gefahren, die durch Cyber-Angriffe drohen, sehr gut. Cyber-Kriminalität ist die am schnellsten wachsende Branche weltweit. Cyber-Attacken können jeden treffen – überall und jederzeit!

 Um unsere Kunden vor Cyber-Risiken abzusichern, haben wir eine eigene spezialisierte Einheit, bestehend aus Experten aus der Informationssicherheit, geschaffen – das Competence Center Cyber.

Als einer der führenden Industrieversicherungsmakler in Deutschland wissen wir, wie man Unternehmen versichert – diese Expertise verbinden wir in unserem Competence Center Cyber mit dem Knowhow unserer IT-Sicherheitsexperten. Wir unterstützen Sie dabei, bereits im Vorfeld Risiken zu erkennen und zu minimieren. Sollte es dennoch zu einem Schadenfall kommen, helfen Ihnen unsere Krisenmanager, die existenz- und reputationsgefährdenden Folgen eines Cyberangriffs gering zu halten.


Die Feuerversicherung des 21. Jahrhunderts
Eine reibungslos funktionierende IT und eine globale Kommunikation sind für Unternehmen heute überlebenswichtig. IT-Sicherheit sollte deshalb immer Chefsache sein. Denn: Leitungsorgane haften bei Datenverlust voll mit privatem Vermögen und verschuldensunabhängig.

Eine Cyberversicherung übernimmt den Risikotransfer und sichert ein Restrisiko ab – sie ist die Feuerversicherung des 21. Jahrhunderts. Das Competence Center Cyber der SCHUNCK GROUP verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz bei der IT-Security Beratung und der Entwicklung von Versicherungslösungen für den Risikotransfer.


SCHUNCK Cyber Risk
Die SCHUNCK Cyber Risk ist unsere umfassende, individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnittene Versicherungslösung, die im Wesentlichen drei Bausteine umfasst.

  • Cyber-Assistance: Verdacht auf einen möglichen Cybervorfall? Jetzt ist schnelles und professionelles Handeln gefragt: Gerichtsverwertbare Spurensicherung, Identifizierung der Sicherheitslücke, Aufspüren und Eliminieren des Angreifers etc. Die Cyber-Assistance hilft dabei, eventuelle Schadenszenarien zu minimieren und unterstützt bei der Umsetzung des Krisenplans sowie bei der professionellen Kommunikation an Kunden und Partner und dem Erhalt der Reputation.

  • Cyber-Eigenschaden: Ein Cyberangriff hat Ihre IT-Infrastruktur lahmgelegt? Ihr Service Provider wurde angegriffen und Sie können auf Ihre Datenbestände nicht mehr zugreifen? Vertrauliche Daten wurden gehackt und es drohen Vertragsstrafen? Die Risiken eines Cyber Eigenschadens sind vielschichtig, der SCHUNCK Baustein auch - von Bußgeldern wegen DSGVO-Verstößen bis zum Vertrauensschaden.

  • Cyber-Haftpflicht: Basis jeden Geschäftsbetriebs ist heutzutage der Datenaustausch mit Kunden und Lieferanten. Doch was passiert, wenn Sie – bewusst oder unbewusst – einen Ihrer Geschäftspartner durch einen Cybervorfall schädigen? Was passiert, wenn Sie durch einen Cybervorfall Ihre vertraglichen Verpflichtungen ganz oder teilweise nicht mehr erfüllen können? Gängige Industriehaftpflichtpolicen greifen für solche (meist) Vermögensschäden nicht oder haben gar Ausschlussklauseln. Hier hilft der Baustein SCHUNCK Cyber-Haftpflicht.


Einfach und Schnell - Das SCHUNCK Antragsmodell
Für Unternehmen mit einem Umsatz von bis zu 20 Millionen Euro hat die SCHUNCK GROUP ein einfaches Antragsmodell entwickelt, welches umfassenden und maßgeschneiderten Schutz bietet.



Ihr Ansprechpartner im Competence Center Cyber


Sascha Michel Kessel

Tel.: +49 69 271005-142

Mail: cyber@schunck.de