Industrieversicherungen
Industrieversicherungen
Industrieversicherungen
Industrie
SCHUNCK-Beratungsansatz
In der spezialisierten Industrieversicherung macht die Beratung den Unterschied.
Fachkompetenz und Marktkenntnis sowie das Wissen um branchentypische Risikosituationen sind die Voraussetzungen für gute Beratung und überzeugende Lösungen.


Die richtigen Fragen
Wir fragen. Nicht irgendwen, sondern unsere Kunden. Nur gemeinsam lassen sich die vorhandenen Risiken erkennen und Konzepte finden, die die richtigen Antworten geben.


Der SCHUNCK-Beratungsansatz in vier Schritten:

Risikobewertung


1. Analyse der Risikosituation


Bestandsaufnahme der Risiken
  • Befragung der Verantwortlichen vor Ort, inklusive Besichtigungen der Betriebsstätten
  • Bewertung und Analyse von Schäden aus der Vergangenheit
  • Begutachtung von Sicherheitsmaßnahmen


Soll-Ist-Vergleich

  • Abgleich der gewonnenen Erkenntnisse mit den aktuellen Versicherungslösungen
  • Erstellung eines Soll-Ist-Vergleichs


Abschließende Risikobewertung anhand von drei übergeordneten Fragestellungen

  • Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Schaden eintritt?
  • Welches Schadenpotenzial hätten diese Schäden?
  • Welche Maßnahmen wurden bisher getroffen, um Risiken adäquat zu begegnen?

Risikobewertung



2. Erstellung einer Versicherungskonzeption

Ableitung eines Versicherungskonzeptes auf Basis der Risikoanalyse. Diese beinhaltet:
  • Analyse und Bewertung des bestehenden Versicherungsschutzes hinsichtlich Preis und Leistung
  • Rücksprache und Verhandlung mit geeigneten Risikoträgern
  • Erstellung eines modifizierten Gesamtkonzeptes

Risikobewertung


3. Umsetzung und laufende Anpassung an Risikosituation


Mit der Umsetzung einer maßgeschneiderten Konzeption ist die Arbeit nicht zu Ende. In Wirklichkeit beginnt sie gerade erst. Industrieunternehmen müssen flexibel auf Markterfordernisse und neue Kundenanforderungen reagieren. Dies birgt neben Chancen auch zusätzliche Risiken

Daher passt die SCHUNCK GROUP die entwickelten Versicherungslösungen ständig auf die sich ändernden Risikosituationen ihrer Kunden an:

  • Regelmäßige Gespräche zur Identifikation neuer Risikosituationen
  • Analyse aller Schäden mit Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Anpassung der Konzeption aufgrund gesetzlicher Änderungen


4. Kompetente Betreuung


Die SCHUNCK GROUP legt Wert auf individuelle und kompetente Betreuung. Feste Ansprechpartner für Kunden, unterstützt durch Spezialisten-Teams aus allen Fach- und Versicherungsbereichen gehören zum Standard.
 

Risikobewertung


      Der SCHUNCK-Beratungsprozess basiert auf dauerhaften Partnerschaften mit Kunden, kombiniert bewährte Standards mit maßgeschneiderten Lösungen und passt einmal geschaffene Lösungen kontinuierlich den sich verändernden Marktsituationen an.