Competence Center Financial Lines
Competence Center Financial Lines
Versicherungen für Manager

Die SCHUNCK GROUP ist einer der führenden Anbieter von Managerversicherungen. Dazu gehört insbesondere die Directors and Officers Liability Insurance (D&O).

Im Competence Center Financial Lines der SCHUNCK GROUP analysieren Fach- und Versicherungsexperten laufend die aktuelle Rechtsprechung und entwickeln in Kooperation mit Experten, Kunden und Versicherungen spezielle Versicherungslösungen für Manager (geschäftsführende wie auch Aufsicht führende Organe), zum Beispiel Geschäftsführer, Vorstände, Aufsichtsräte. Das Deckungskonzept beinhaltet dabei sowohl die Vermögensabsicherung des Unternehmens, als auch die Absicherung im privaten Bereich des Managers, auch bei strafrechtlich relevanten Themen.
Aber auch Versicherungslösungen für Börsengänge oder Unternehmensfusionen sowie Entführungs-/Erpressungsversicherungen finden sich im Programm.

Wie sieht eine typische Risikosituation bei der Managerhaftung aus?

Entscheidungsträger wie Vorstände, Geschäftsführer, Vereinsvorstände oder Aufsichtsräte werden zunehmend für Fehlentscheidungen oder Fehlverhalten verantwortlich gemacht, in vielen Fällen auch für Fehler von Mitarbeitern. Entsteht dadurch ein Vermögensschaden für das Unternehmen, so kann zum Beispiel ein Geschäftsführer wegen Pflichtverletzung in Anspruch genommen werden. Es besteht das Risiko, dass der Schaden vollständig aus dem Privatvermögen ersetzt werden muss. Dabei genügt es, dem Geschäftsführer ein Organisationsverschulden oder einen Verstoß gegen Compliance-Richtlinien vorzuwerfen. Noch schwerer als zivilrechtliche Konsequenzen wiegen die strafrechtlichen. Überraschend einfach reicht beispielsweise die Aussage eines Mitarbeiters, dass der Vorgesetzte von einer Sache wusste oder es hätte ahnen müssen. Ob dies den Tatsachen entspricht oder nicht, ist dabei zunächst unwichtig. In jedem Fall wären die Ermittlungsbehörden gezwungen, den Anschuldigungen nachzugehen. Damit kann jeder Vorstand oder Geschäftsführer schnell von einem Ermittlungsverfahren betroffen sein, welches ursprünglich auf einer Mitarbeiterebene ausgelöst wurde.
Risikoabsicherung für Vorstände, Geschäftsführer und andere Entscheider wird nicht zuletzt deshalb immer stärker zum Standard in Unternehmen.

Wie sieht ein typisches Schadenbeispiel einer Managerhaftung aus?

Ein Mitarbeiter überweist durch einen Zahlendreher in der Kontonummer 100.000 Euro auf ein falsches Auslandskonto. Die Überweisung kann nicht rückgängig gemacht werden, das Geld ist verloren. Der bei dem Unternehmen entstandene Vermögensschaden führt dazu, dass dem Geschäftsführer Organisationsverschulden vorgeworfen wird. Bei "ordentlicher" Umsetzung der bestehenden Organisations- und Kontrollrichtlinien, so die Argumentation, wäre die fehlerhafte Überweisung rechtzeitig aufgefallen und gar nicht erst möglich gewesen und der Vermögensschaden hätte vermieden werden können. Der Geschäftsführer wird mit seinem vollen Privatvermögen in die persönliche Haftung genommen. Die daraus folgenden Konsequenzen wirken sich in der Folge beruflich wie privat negativ aus.

Welchen Schutz bieten die Managerversicherungen?

Die SCHUNCK GROUP bietet Unternehmen und Managern auf ihre individuelle Risikosituation abgestimmten Versicherungsschutz an. Von der umfassenden Manager-Haftpflicht über die Straf-Rechtsschutz- bis hin zur Vertrauensschaden-Versicherung lassen sich durch frei kombinierbare Versicherungsmodule die Versicherungspolicen auf die jeweilige Risikosituation anpassen. Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, kostengünstige und individuelle Konditionen sind Hauptmerkmale der Managerversicherungen.

Folgende Versicherungslösungen sind im Leistungsportfolio:
  • Directors and Officers - Manager-Haftpflichtversicherung
  • Penal Legal Protection - Straf-Rechtsschutz-Versicherung
  • Fidelity / Crime - Vertrauensschaden-Versicherung
  • Initial Public Offering - Prospekthaftpflicht-Versicherung
  • Mergers and Acquisitions - Fusionen und Übernahmen
  • Kidnap and Ransom - Entführungs- und Lösegeldversicherung
 
Ihr Ansprechpartner im Competence Center Financial Lines:
 
Niels Jöhnk
Telefon + 49 (0) 89 38177-128
JoehnkN@schunck.de